Die 10 besten Herbstaktivitäten mit Kindern

Es wird klirrend kalt, die Bäume verlieren ihre Blätter – Der Sommer neigt sich dem Ende und der Herbst kehrt ein. Das muss aber nicht bedeuten, dass nun auch die Zeit der schönen Aktivitäten mit der ganzen Familie enden muss. Wir geben dir ein paar schöne Tipps an die Hand, mit denen du den Herbst mit deinen Kindern spannend und abwechslungsreich gestalten kannst!

Kind in der Natur
© annie-spratt/unsplash

In aller Kürze:

  • Kaltes, schmuddeliges Wetter kann trotzdem Spaß machen – Regenmäntel angezogen und ab nach draußen!

  • Stockbrot ist für jedes Kind immer ein Highlight, ob Sommer oder Herbst.

  • Die Vögel, die bei uns überwintern freuen sich über ein Heim – Baue mit den Kids kleine Häuschen aus Holz.

Regenspaziergang, Basteln oder Drachen steigen lassen

1. Lagerfeuer machen

Mit Holz, Grillanzünder und einer geeigneten Feuerstelle oder Feuerschale kann es schon los gehen! Dazu noch Stockbrot, Marshmallows und Würstchen und die Kids sind begeistert.

Ein einfaches Stockbrot-Rezept


1. 400 g Mehl
2. 1 Packung Trockenhefe
3. 2 TL Salz
4. 1/3 TL Zucker
5. 3 EL Olivenöl
6. Lauwarmes Wasser

Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Olivenöl und lauwarmes Wasser zum Teig geben und alles 3 Min. auf höchster Stufe mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Nun können die Kinder mit sauberen (!) und leicht nassen Händen zugreifen und den Teig um ihre Stöcke wickeln.

Wandern mit Kind
© simon-rae/unsplash

3. Einen Kürbis schnitzen

Schöne Do-it-yourself Dekoration und besonders großer Spaß beim Schnitzen von gruseligen Gesichtern und Fratzen in Einem: Kürbisse schnitzen ist das Highlight in der schaurigen Jahreszeit. Was du und deine Kids benötigen:

1. Kürbis
2. ein spitzes, scharfes Messer (am besten hilfst du den Kleinen hierbei)
3. Löffel, zum Ausschaben des Fruchtfleischs
4. Stift, um das Gesicht vor zu malen

4. Kastanien sammeln und Figuren basteln

Kastanien prägen ebenfalls die Herbstsaison. Sie sind nicht nur lecker sondern lassen sich auch hervorragend zu kleinen Tieren und Figuren weiter verarbeiten. Mit Hilfe von Zahnstochern, Streichhölzern und Klebe-Wackel-Augen könnt ihr einen ganzen Nachmittag lang kreativ werden. Besonders schön machen sich die Tierchen auf Fensterbank und Esstisch.

5. Drachen steigen lassen

Hier sollte das Wetter mitspielen, der Wind ist wichtig! Für kleine Kinder reicht ein Drache mit einer einfachen Schnur aus, sonst könnte das Entwirren von Knoten eine Herausforderung werden. Warm einpacken und raus in den Wind.

6. Nachtwanderung

Ab Mitte September wird es immer etwas früher dunkel. Perfekte Voraussetzungen für eine Wanderung in der Dämmerung! Mit dicken Jacken und Taschenlampen gewappnet, kann es losgehen. Und danach habt ihr euch eine heiße Schokolade verdient.

Kind im Tierpark mit Reh
© daiga-ellaby/unsplash

7. Ein Besuch im Tierpark

Die meisten Tier- und Wildparks machen eine Winterpause, bevor diese anfängt lohnt sich sicherlich noch ein Besuch dort. Bei uns findest du auch verschiedene schöne Parks, für die sich ein Besuch lohnt!

8. Den Vögeln ein Heim bauen

Für die Vögel, die bei uns überwintern ein oder gleich ganz viele Häuschen mit Futter aufstellen, man kann auch Futtersäckchen aufhängen. Damit die Vögel früh genug wissen, wo sie im Winter etwas zu Essen finden.

9. Ein Regenspaziergang

Leider ist das Wetter ja nicht immer so gut... Aber auch im Regen lässt sich ein Spaziergang genießen! Regenmäntel an und los gehts. Pfützen-Springen ist hierbei ausdrücklich erlaubt!

10. Bunte Blätter sammeln und trocknen

Bei einem eurer Spaziergänge findet ihr sicherlich das ein oder andere faszinierende Blatt. Je bunter, desto besser! Sammelt sie in einem Tragebeutel und daheim gehts ans Trocknen. Dazu können die Kleinen die geernteten Blätter in Büchern pressen. Wer allerdings zu ungeduldig ist kann auch gleich mit dem Basteln beginnen und sie auf buntem Karton arrangieren und aufkleben.

Und wenn du eine Betreuung benötigst?

Kinderbetreuung in deiner Stadt

Mit Betreut.de und meinestadt.de findest du die passende Kinderbetreuung für deine Kleinen in deiner Stadt.

Alle Ratgeber-Themen für Betreuung und Alltagshilfe